Linienkilometer führen Dich in Deine Klarheit

und ja, immer noch musst Du nicht  zeichnen können :-)

  • Du tust Dich schwer, Entscheidungen zu fällen...
  • Du wünschst Dir Klarheit, wo Dein Weg hingeht...
  • Dein Gedankenkarussell dreht immer wieder Gratisrunden...

Mit Stift und Papier auf Spurensuche, der Klarheit entgegen

  • Mit Stift, Papier und Farben gehen wir auf die Suche nach Deinen Ressourcen, Deinen Gaben und Deiner Freude.
  • Nach und nach zeigen sich Deine Blockaden und alten Glaubenssätze und wir lösen sie auf.
  • Wir schaffen eine neue Sichtweise und führen den Verstand und das Herz auf Augenhöhe in ein stimmiges miteinander. 
  • Spielerisch leicht schaffen wir neurografisch Klarheit und neue Wege.

Für die einfachere Verständigung und Anleitung zeichne ich mit. Dabei kannst Du genau sehen, was wir machen. Gemeinsam gehen wir den Weg in seinen einzelnen Etappen. 

 

Woche 1 - Wer bin ich 

Woche 2 - Kontrolle abgeben

Woche 3 - Leuchtturm

Woche 4 - Ressourcen

Woche 5 - inneres Team

Woche 6 - Feuer und Flamme

Zusammen erstellen wir in 6 x 3 Std.  Deine Schatzkarte auf ungewöhnliche Weise. 

 

Wenn Du noch Fragen hast, finden wir in einem Zoom-Gespräch die Antworten  😉

Du kannst Dir etwas Gutes tun, Dir Zeit schenken, Deine Schöpferkraft erwecken und aus Deinem Innersten Deine Ressourcen aktivieren und Dich dadurch neu ausrichten...

 

Die NeuroArtGrafik ist für mich fallen lassen, alles loslassen, meinen Kontrollturm verlassen, einfach nur still sein, nur hinhören und empfangen. Ein Gefühl erwacht zum Leben, der Weg ist ausgelegt mit Schönheit und Freude. Es entstehen Brücken und es wird Sichtbar was ist und was werden kann.

Material

mit normalen Buntstiften

  • A4 Kopier- Papier
  • Buntstifte
  • Finliner schwarz
  • dicker Edding schwarz

mit wasservermalbaren Buntstiften

Wenn Du mit wasservermalbaren Buntstiften arbeiten willst, benötigst Du dickeres Papier. Ich empfehle Aquarell-Papier mit einer  Stärke von mind. 200-300gr. Auch die Fineliner müssen zwingend wasserfest sein, sonst verschmiert alles. Ich liebe diese Buntstifte von Derwent, sie bringen eine wundervolle Leuchtkraft. Für den Anfang, zum Ausprobieren reichen auch wasservermalbare Stifte aus dem Supermarkt. Einen Pinsel oder Wassertankpinsel brauchst Du natürlich auch noch.